Wasserläufe

Wasserläufe

Foto: Susanne Kähler, 2010, CC-BY-4.0

Zwei rechteckige Rasenflächen flankieren den Zugangsweg zum Haupteingang am Neubau des Vivantes-Klinikums in Friedrichshain. In diese Rasenflächen sind zwei stark längsrechteckige Brunnenbecken eingefügt. Sie werden von Grünstreifen mit Alleenbepflanzung umgrenzt. Die flachen Brunnenränder sind aus dunklem Naturstein gefertigt, der Boden der Becken ist mit grauen Granitplatten belegt. In jedem der beiden flachen Becken liegen auf den Granitplatten 14 schwarze längliche Elemente aus Granit oder Basalt in „Schiffsform“, sie sind innerhalb der Becken nicht identisch angeordnet. Die beiden Bassins mit dem Titel „Wasserläufe“ sind als zwei stilisierte Bachläufe zu begreifen, deren Wasserfluss durch unregelmäßige angeordnete Steine lebendig wird (Jörg Kuhn).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Büro FranckHersteller_In2002
Objektgeschichte
Zwischen 1995 und 2002 wurde der Neubau des Klinikums nach Plänen des Architektenbüros Höhne und Rapp errichtet. Im Zuge dessen wurde die Außenanlage 2002 gestaltet, dieses übernahm, so die Auskunft des Krankenhauses, das Büro Franck. Teil dieser Gestaltung sind die Brunnen am Haupteingang (Jörg Kuhn nach mündlichen Auskünften des Service-Managements des Vivantes-Klinikums Friedrichshain, 2010).
Verwendete Materialien
BrunnenränderNaturstein, dunkel
BrunnenbodenGranit, Platten, grau
Elemente im WasserGranit, oder Basalt
Technik
gesamtbehauen
geglättet
zusammen gefügt
ZustandZeitpunkt
gesamtgut2010
Vollständigkeit
vollständig

Ihre Information ist gefragt