Seelöwenplansche

Seelöwenplansche

Kinderplansche

Auf dem Rand des flachen runden Bassins der Plansche stehen zwei rechteckige mit Natursteinplatten verkleidete Sockel, auf denen je zwei naturalistisch gebildete Seelöwenskulpturen aus Cottaer Sandstein ruhen. Einer der beiden Seelöwen dient jeweils als Wasserspeier. Eine weitere Seelöwenfigur aus Granit steht etwas außerhalb der Plansche. Hier handelt es sich vermutlich um eine spätere Zutat (Susanne Kähler, Jörg Kuhn).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Schmidt, NNBeteiligter1973-1974
Kliem, HildebertBeteiligter
Wenske, GorchBildhauer_In
Verwendete Materialien
Sandstein
Granit
Technik
Tierfigurengemeißelt
ZustandZeitpunkt
saniert, 20062011
Vollständigkeit
vollständig

Ihre Information ist gefragt