Ponyreiter

Ponyreiter

Foto: Jürgen Tomisch, 2018, CC-BY-4.0

Die Skulptur stellt einen nackten Knaben dar, der auf einem Pony reitet. Die lebensgroße Figurengruppe ist ein Betonguss. Sie steht auf einer rechteckigen flachen Plinthe aus dem gleichen Material (Jürgen Tomisch).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Perdios, KyprosKünstler_In1977
Datierungshinweise
1978 Aufstellung
Objektgeschichte
Die Bildhauerarbeit von Kypros Perdios entstand im Zusammenhang mit dem 1978 erbauten Schulgebäude der 2. Hilfsschule in Pankow an der Kurt-Fischer-Straße (heute Hermann-Hesse-Straße), die im rückwärtigen Grundstücksbereich errichtet wurde. Auf dem vorgelagerten Schulhof kam die Skulptur vor dem Haupteingang zur Aufstellung. Weitere Skulpturen des in Berlin (Ost) ausgebildeten und auf Zypern lebenden Künstlers in Berlin sind nicht bekannt (Jürgen Tomisch).
Maße
FigurHöhe165 m
PlintheHöhe12 m
Breite153 m
Tiefe78 m
Verwendete Materialien
gesamtBeton
Technik
gesamtgegossen
ZustandZeitpunkt
gesamtgut2018
biogener Bewuchs, leicht2018
beschmiert2018
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 319.
  • Plastiken, Denkmäler, Brunnen in Berlin: Gesamtverzeichnis, Katalog, Berlin, 1993, S. 59.

Ihre Information ist gefragt