Jungbär

Jungbär

Foto: Susanne Kähler, 2019, CC-BY-4.0

Auf seinen Hinterkeulen sitzender junger Bär mit leicht nach links gewandtem, leicht gesenktem Kopf. Die naturnah formulierte Tierfigur sitzt über quadratischer starker Plinthe, aufgestellt auf einem rechteckigen, gemauerten Sockel.

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Geidel, HeidiBildhauer_In1958
Liebold, GerhardAusführende_R
Datierungshinweise
1958 aufgestellt
Verwendete Materialien
BärSandstein
SockelNaturstein
Technik
Bärbehauen
Sockelgemauert
Inschriften
Plakette (appliziert, geschraubt, graviert)
am Sockel
MODEL: HEIDI GEIDEL / STEINMETZARBEIT: / GERHARD LIEBOLD / LEIPZIG 1958
Bezeichnung (gemeißelt)
an der Plinthenkante hinten rechts
HG
ZustandZeitpunkt
gut2019
biogener Bewuchs, leicht2019
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Matthies, Enrico: Tiere mit steinernem Herzen und bronzener Haut. Der künstlerische Schmuck des Tierparks Berlin, Berlin, 2009, S. 22. Abb. 22
  • Dathe, Heinrich: Der künstlerische Schmuck des Tierparks Berlin, Berlin, 1980, S. 26. Abb. 24
  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 268.
  • Goder, Ernst: Plastiken, Denkmäler, Brunnen in Berlin: Gesamtverzeichnis, Katalog, Berlin, 1993, S. 35.

Ihre Information ist gefragt