Bronzefigur

Bronzefigur

Foto: Susanne Kähler, 2014, CC-BY-4.0

Auf einer längsrechteckigen Betonplatte, die von Granitpflastersteinen umgeben wird, ruht ein junger Mann sitzend auf dem Boden. Er hat sich auf die linke Faust gestützt. Der rechte Arm liegt auf dem linken Bein auf. Das linke Bein ist über das aufgestellte rechte Bein gelegt. Der Mann ist mit einer eng anliegenden Hose und einer Art Cape bekleidet. Die Füße sind unbekleidet. Die Haare sitzen kappenartig auf dem Schädel. Der Blick ist in die Weite gerichtet. Die Figur ist abstrahierend formuliert (Susanne Kähler).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Wenke, KarlKünstler_In1970
Objektgeschichte
Ursprünglich stand die Figur etwas höher auf einem Waschbetonsockel aufgestellt. Sie entstand sicherlich im Zusammenhang mit der zugehörigen Wohnanlage.
Maße
Höhe
mit ehem. Sockel
1.6 m
Länge3.3 m
Breite1.7 m
Verwendete Materialien
FigurBronze
PlatteBeton, ehem. Waschbetonsockel
Technik
gesamtgegossen
ZustandZeitpunkt
beschmiert2014
Gesichtbemalt2014
berieben2014
Patina2014
Vollständigkeit
unvollständigWaschbetonsockel fehlt

  Nachweise

  • Ehmann, Horst: Berlin: Kunst im Stadtraum, Begleitheft, S. 57.
  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 119.

Ihre Information ist gefragt