Runder Springbrunnen

Runder Springbrunnen

Foto: Susanne Kähler, 2012, CC-BY-4.0

Springbrunnen mit Mittelfontäne. Das runde Becken hat eine Brunnenplatte aus Beton, der profilierte Rand ist aus Sandstein oder Muschelkalkstein gearbeitet.

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Gischow & Partner (Kleeberg)Beteiligte:r1986-1988
Datierungshinweise
nach einem Brunnen des 19. Jahrhunderts, vermutlich nach 1865
Objektgeschichte
Der Brunnen wurde nach Grabungsbefund und historischen Abbildungen im Zusammenhang mit der zwischen 1985 und 1988 durchgeführten denkmalgerechten Wiederherstellung des Gutsparkes durch das Büro Gischow & Partner (Herr Kleemann) in historischer Form des 19. Jahrhunderts (vermutlich aus der „Wrede-Zeit“, 1865-1924) rekonstruiert. Die Kosten betrugen 170.000,- DM.
Verwendete Materialien
Naturstein, Muschelkalkstein oder Sandstein
Beton
Brunnentechnik
Technik
behauen
gegossen
montiert
ZustandZeitpunkt
biogener Bewuchs2012
Vollständigkeit
vollständigRekonstruktion von 1986-1988

  Nachweise

  • Lesser, Katrin: Gartendenkmale in Berlin, Parkanlagen und Stadtplätze , 2013, S. 214-220.

Ihre Information ist gefragt