Mutter mit Kind

Mutter mit Kind

Foto: Jürgen Tomisch, 2018, CC-BY-4.0

Die Steinskulptur von Sabine Teubner ist eine aus der Mutter-Kind-Thematik hergeleitete lebensgroße Figurengruppe. Sie zeigt Mutter und Kind in liegender Position auf einem Steinsockel, der bei der Herausarbeitung der Figuren aus dem Block stehen gelassen wurde. So gleicht die Skulptur von Weitem einem lebenden Mutter-Kind-Paar, das beschaulich auf dem Rasen ruht. Teubner stellt die Frau mit ihrem Kind in inniger Verbundenheit dar. Die Mutter hat die Knie schützend angezogen, wodurch eine Höhlung entsteht, in der ihre kleine Tochter sich bequem gegen die Oberschenkel anlehnt. Mutter und Tochter sind einander im Gespräch zugewandt. Dabei sind die Gesichter bis zum mimischen Ausdruck durchmodelliert, während der poröse Sandstein sonst weitgehend als Grobform belassen ist, was charakteristisch für Teubners Sandsteinarbeiten ist. Mutter und Tochter tragen kurze Kleidchen, das Kind wie auch die Mutter enge Haarmützen (Jürgen Tomisch).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Teubner-Mbaye, SabineBildhauer_In1984
Objektgeschichte
Die 1984 aufgestellte Sandsteinskulptur von Sabine Teubner liegt im Volkspark Schönholzer Heide in Niederschönhausen, der nördlich der Panke sich bis zur Leonhard-Frank-Straße erstreckt. Der Grünzug ist im Süden durch Brücken über die Panke an den Pankower Bürgerpark gestalterisch angebunden. In beiden Parkteilen sind ab den 1950er Jahren eine Vielzahl von Kunstwerken aufgestellt worden, die einen anschaulichen Überblick über die DDR-Bildhauerkunst und auch der Nachwendezeit vermitteln. Den 1923 eröffneten Volkspark Schönholzer Heide ließ das Bezirksamt Pankow nach dem Ersten Weltkrieg anlegen. Die Planung geht auf Gartendirektor Alexander Weiss zurück. Die Parkflächen sind als Wald oder Wiesenfläche gestaltet, wobei im Westen zur Leonhard-Frank-Straße hin eine große Wiese, die sogenannte Volkswiese, entstand. Hier fand die Mutter-Kind-Gruppe von Teubner ihren Platz (Jürgen Tomisch).
Maße
SkulpturHöhe1.05 m
Länge1.7 m
Tiefe1 m
Verwendete Materialien
gesamtSandstein
Technik
gesamtbehauen
ZustandZeitpunkt
gesamtverwittert2018
biogener Bewuchs2018
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Killisch-Horn, Astrid von: Bürgerpark Pankow : grüner Lebensraum im Zeitenwandel, Rudolstadt, Schloßstr. 25, 2007, S. 228.
  • Eisold, Dietmar: Lexikon Künstler in der DDR, Berlin, 2010, S. 947.

Ihre Information ist gefragt