Mauer-Objekt

Mauer-Objekt

Foto: Susanne Kähler, 2003, CC-BY-4.0

Die Mauer in der Seydlitzstraße hat eine Länge von ca. 15 Metern und eine Höhe von ca. 2,50 Metern. Sie besteht aus identischen flachen, rechtwinkligen Betonelementen, die alle etwa die Form eines “Y“ haben. Diese Elemente sind in unterschiedlicher Art und Weise zusammengeführt, so dass Durchbrüche in verschiedenen Formen entstehen (Susanne Kähler).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Schultze-Seehof, GerhardKünstler_In1967
Objektgeschichte
Die Betonmauer Seydlitzstraße 20 dient als Trennungsmauer zwischen der Grünanlage und der Straße an einem Seniorenwohnhaus.
Maße
Höhe25 m
Länge15 m
Verwendete Materialien
Beton
Technik
gegossen
zusammen gefügt
ZustandZeitpunkt
verschmutzt2003
beschmiert2003
rissig2003
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Damus, Martin: Fuchs im Busch und Bronzeflamme. Zeitgenössische Plastik in Berlin-West, München, 1979, S. 201, 247.
  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 169.

Ihre Information ist gefragt