Mädchen mit Milchnuckelflasche und Sack

Mädchen mit Milchnuckelflasche und Sack

Auf dem rechteckigen Pfeiler steht über quadratischer Plinthe die Figur eines auf einem dicken Sack sitzenden Mädchens. Mit beiden Händen hält sie eine große Milchnuckelflasche. Angezogen mit einem kindtypischen Kittelchen trägt sie auf dem gewellten Haar eine Kappe. Dadurch entsteht eine formale Erinnerung an Märchenfiguren wie etwa „Rotkäpchen“ (Susanne Kähler).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Wellmann, ArthurKünstler_In1938
Verwendete Materialien
Sandstein
Klinker
Technik
gemeißelt
gemauert
Inschriften
Bezeichnung (eingemeißelt)
an der Plinthenkante links
A. WELLMANN
ZustandZeitpunkt
biogener Bewuchs2011
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 339.
  • Plastiken, Denkmäler, Brunnen in Berlin: Gesamtverzeichnis, Katalog, Berlin, 1993, S. 21.
  • Weißpflug, Hainer: Treptow-Köpenick, 2009, S. 357.

Ihre Information ist gefragt