Liegende

Liegende

Die "Liegende" 1985 auf der Ausstellung "Plastik und Blumen" im Treptower Park. Foto: P. H. Feist, 1985, CC-BY-SA-4.0-int., HU Berlin IKB, Slg. Feist, 172.37

Die ganzkörperliche Skulptur eines weiblichen Aktes ist frei auf dem Boden einer Grünfläche platziert. Die Beine der Figur sind angewinkelt und an den Körper gezogen. Der rechte Arm ruht auf ihrer Brust mit ihrer linken Hand stützt sie von unten ihren Kopf. Die Figur ist kubisch-abstrahierend geformt.

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Blume-Cardenas, MargueriteKünstler_In1985-1986
Objektgeschichte
"Ursprünglich stand die Skulptur vor dem Gesundheitszentrum Mehrower Allee. Mit dessen Privatisierung wurde sie 2005 an den Glambecker Ring umgesetzt" ("Kunst in der Großsiedlung", 2008, S. 172) Historischen Aufnahmen der Skulptur ist zu entnehmen, dass sie ehemals auf einem aus Ziegeln gemauerten Sockel platziert war.
Maße
SkulpturHöhe0.55 m
Länge1.25 m
Tiefe0.5 m
Verwendete Materialien
SkulpturSandstein
Technik
Skulpturgehauen
Zustand
Skulpturbiogener Bewuchs

  Nachweise

  • Goldberg, Thorsten: Kunst in der Großsiedlung : Kunstwerke im öffentlichen Raum in Marzahn und Hellersdorf, Berlin, 2008, S. 172.
  • Brösicke-Istok, Sylvia: Plastiken, Denkmäler und Brunnen im Bezirk Marzahn, S. 30.

Ihre Information ist gefragt