Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Freymüller, FriedrichArchitektIn1919-1926
Datierungshinweise
Enthüllung am 13.06.1926
Maße
gesamtHöhe4 m
Verwendete Materialien
ArchitekturRüderdorfer Kalkstein
Kunststein
InschriftSchmiedeeisen
GittertorSchmiedeeisen
Technik
Architekturbehauen
gemauert
Inschriftappliziert
geschmiedet
Gittertorgeschmiedet
gefasst, schwarz
Inschriften
Inschrift
auf einer Stele
Im Ruhm der Taten leben tote Helden
Inschrift (appliziert)
Giebel des Portals, Front
1914 1918 / 1939 1945
ZustandZeitpunkt
gesamtgut2009
beschmiert
Stelenfragmentiert, teilweise
Vollständigkeit
vollständigStelen fragmentiert

  Nachweise

  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 123.
  • Wille, Klaus-Dieter: Spaziergänge in Steglitz, Berlin, 1989.
  • Bezirksamt Steglitz von Berlin: Steglitz - das größte Dorf Preußen. Von Giesendorf zu Groß-Lichterfelde. Gartenstadt Lankwitz., Berlin, 1987.
  • Freymüller, Friedrich: Die Kriegergedächtsnisstätte im Park von Lankwitz bei Berlin.
  • Berger, Ursel: Enthüllt: Berlin und seine Denkmäler: Zitadelle, Berlin, 2017, S. 91.

Ihre Information ist gefragt