Knabe mit Pony

Knabe mit Pony

3D-Ansicht öffnenZeige Bildwerk in interaktiver 360° Ansicht

Auf einer rechteckigen grauen Granitplatte steht die Figur eines fast lebensgroßen Knaben mit dem Rücken an sein Pony gelehnt, eine romantische Genredarstellung. Der ideal gebildete Knabe mit Pagenfrisur trägt ein mittelalterliches Landsknechtkostüm, vor seinem Bauch hängt eine Gürteltasche mit Messer. Mit seiner rechten Hand füttert der Knabe das Tier, das seinen Kopf zu der Hand des Jungen wendet. Die linke Hand des Jungen ruht auf dem Steiß des Ponys. Die Oberfläche der Figurengruppe wurde sehr fein bearbeitet, Haare und Kostüm des Jungen sind detailreich und naturalistisch wiedergegeben. Das Messer ist beispielsweise mit feinem Relief überzogen, auf dem Hemd des Jungen ist die Darstellung zweier Paradiesvögel zu erkennen. Die Figur ist an der Plinthe vorne rechts bezeichnet (Jörg Kuhn).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Encke, ErdmannBildhauer_In1896
Datierungshinweise
seit 1958 im Fuchsiengarten aufgestellt
Objektgeschichte
Stand seit etwa 1896 im Park von Schloss Bellevue. 1958 in den Fuchsiengarten umgesetzt
Verwendete Materialien
GruppeBronze
StandplatteGranit
Technik
Gruppegegossen
Bronzepatiniert
Plattegeglättet
gesamtmontiert
Plattebehauen
Inschriften
Bezeichnung (gegossen)
an der Plinthe rechts
E. ENCKE 1896
ZustandZeitpunkt
Gruppegut, einige ältere Ausflickungen2003
verschmutzt, leicht
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Wirth, Irmgard: Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin, Bezirk Tiergarten, Berlin, 1955, S. 133.
  • Bloch, Peter: Ethos und Pathos: die Berliner Bildhauerschule 1786-1914, Berlin, 1990, S. Bd. I, 93-94.
  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 174.
  • Bloch, Peter: Die Berliner Bildhauerschule im neunzehnten Jahrhundert : das klassische Berlin, Berlin, 1994, S. 192-194. Tafel 258
  • Badstübner-Gröger, Sibylle: Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler: Berlin, München, 2000, S. 450-452.

Ihre Information ist gefragt