Hund

Hund

Foto: Susanne Kähler, 2012, CC-BY-4.0

Tierskulptur zum Bespielen und Beklettern. Die Figur des Hundes steht auf einer Plinthe mit rechteckigem Grundriss, die zur Mitte hin erhöht ist. Der Hund, er hatte vor seiner Fragmentierung eine Höhe von etwa 1,30 Metern. Er ist stark stilisiert dargestellt. Die Beine sind recht geschlossen und parallel gestellt. Der Schwanz ist wedelnd erhoben und liegt am Körper an, der Kopf war nach oben gestreckt. Der Hund hatte spitze nach oben gestellte Ohren, er war in freudiger Erwartungshaltung dargestellt (Susanne Kähler, Jörg Kuhn).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Leptien, RudolfKünstler_In1969
Maße
Höhe
vor der Beschädigung
13 m
Verwendete Materialien
Muschelkalk
Technik
behauen
ZustandZeitpunkt
beschädigt, Kopf fehlt2012
berieben2012
verschmutzt2012
bemoost2012
Vollständigkeit
unvollständigKopf fehlt

  Nachweise

  • Damus, Martin: Fuchs im Busch und Bronzeflamme. Zeitgenössische Plastik in Berlin-West, München, 1979, S. 191, 250. (abgebildet: Schildkröte, Seepferdchen, Eule, Schwein, Bär und Hund/Lamm)
  • Ehmann, Horst: Berlin: Kunst im Stadtraum, Begleitheft, S. 40. (nennt insgesamt 8 Skulpturen, eine davon ist eine Biber-Darstellung)
  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 71.

Ihre Information ist gefragt