Großes Stehendes Fohlen

Großes Stehendes Fohlen

Naturalistische Plastik eines jungen Pferdes, die Vorderbeine auseinandergesetzt und nach vorne durchgestreckt, die Hinterbeine leicht versetzt. Der Kopf ist frontal ausgerichtet und erhoben. Der bewegt gewellte Schweif steht waagerecht vom Körper ab. Das Fohlen befindet sich offenbar noch in der Phase der Erprobung der eigenen Stehfähigkeit (Jörg Kuhn).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Sintenis, RenéeKünstler_In1932
Fa. H. NoackGießerei
Datierungshinweise
1960 aufgestellt
Objektgeschichte
Aufgestellt 1960 anlässlich der 50-Jahr Feier Fohnaus (Marc Wellmann). Stefanie Endlich schreibt 1990 in "Skulpturen und Denkmäler in Berlin": "Direkt neben dem Eingang (der Schule, JK) ein zweites werk der Gestalterin zahlreicher Tierdarstellungen: ein Hinweisstein "Berlin" (Kunststein) mit eingeritzem Bären, der ihrer Bärenskulptur am "Kleeblatt" in Zehlendorf gleicht - ein Abguß des Kilometersteins, der auf der Steglitzer Schloßstraße steht. In der Vorhalle außerdem, von außen sichtbar, eine Bronzeporträtbüste der Künstlerin" (Endlich, 1990, S. 85-86) (Jörg Kuhn).
Maße
gesamtHöhe1.1 m
Verwendete Materialien
Bronze
Technik
gegossen
Inschriften
Bezeichnung (gegossen)
am Objekt
R. Sintenis
Bezeichnung (gegossen)
am Objekt
Guss. Noack

  Nachweise

  • Damus, Martin: Fuchs im Busch und Bronzeflamme. Zeitgenössische Plastik in Berlin-West, München, 1979, S. 100, 245.
  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 85-86.
  • Buhlmann, Britta E.: Renée Sintenis : Werkmonographie d. Skulpturen, Darmstadt, 1987, S. WV Nr. 142.
  • Ehmann, Horst: Berlin: Kunst im Stadtraum, Begleitheft, S. 27.

Ihre Information ist gefragt