Granitstele

Granitstele

grob geglättete Stele aus rötlich geflecktem Granit, an der Front in einer Art Längsnische geschliffen und poliert.

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Müller-Klug, KlausKünstler_In1996
Datierungshinweise
Aufstellung um 2000/2001
Objektgeschichte
Die Stele steht im Vorgarten eines Bürohauses (Sitz der BILF) sowie anderer Firmen aus der Baubranche. Das Gebäude gehört der Firma Barg-Betontechnik, die ihren Hauptsitz in der Potsdamer Straße 23-24 in 14163 Berlin-Zehlendorf hat. Hier stand das Werk von Klaus Müller-Klug (Ehemann der Künstlerin Monika Müller-Klug, Lüchow-Dannenberg) auch zuerst, bevor es im Auftrag der beiden Firmeninhaber Barg und Dr. Friedmann um 2000/2001 an seine jetzige Stelle in Dahlem kam (Jörg Kuhn, Susanne Kähler).
Verwendete Materialien
Granit, rötlich-gefleckt
Technik
geprellt
gebohrt, Bohrlöcher der Gewinnung aus dem Steinbruch
geschliffen, teilweise
poliert, teilweise
Inschriften
Bezeichnung (gemeißelt)
am Objekt seitlich unten
M / K / 96
ZustandZeitpunkt
gut2005
Vollständigkeit
vollständig

Ihre Information ist gefragt