Der Verzweifelte

Der Verzweifelte

Trauernder (falsche Bezeichnung)

Die Figur „Der Verzweifelte“ (in der Literatur häufig fälschlich als „Trauernder“ bezeichnet), Darstellung eines etwa lebensgroßen nackten jungen Mannes, steht auf einem rechteckigen Gusssteinsockel am Rande der Rasenfläche vor Büschen. Die Figur ist schreitend dargestellt, den linken Fuß nach vorne gesetzt, den Oberkörper vorgebeugt und leicht nach rechts gedreht. Die linke Hand hält der „Verzweifelte“ in ausdrucksstarker Geste auf dem nach vorne gestreckten Kopf, der rechte Arm hängt herab, die rechte Hand liegt am Oberschenkel an. Mimik und halbgeschlossene Augen unterstreichen die Aussage der Figur. (Kähler/Kuhn)

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Röll, FritzKünstler_In1912
in Rom modelliert
Datierungshinweise
Aufstellung hier: 1957
Verwendete Materialien
SockelKunststein
PlastikBronze
Technik
Sockelgegossen
Plastikgegossen
Inschriften
Bezeichnung (gegossen)
auf der Plinthe der Figur
F. Röll / Roma 12.
ZustandZeitpunkt
gesamtgut2004
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 142. fälschlich als Trauernder bezeichnet

Ihre Information ist gefragt