Brunnen „Seelöwengruppe“

Brunnen „Seelöwengruppe“

Foto: Susanne Kähler, 2003, CC-BY-4.0

In der Mitte eines von einem grauen Granitrand umgrenzten Bassin steht auf einem Granitsockel die Gruppe zweier sich mit erhobenen Köpfen aneinanderschmiegenden Seelöwen aus weißem Marmor. Sie bilden eine Pyramidenform. Die Oberflächen sind bis auf den bossierten Rand der Plinthe glatt gestaltet, die runden Formen und die weich gestalteten Konturen charakterisieren die Brunnengruppe (Susanne Kähler).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Fraenkel-Brauer, ElseKünstler_In1954
Verwendete Materialien
Marmor
BeckenGranit, grau
Technik
gemeißelt
poliert
behauen
zusammen gefügt
ZustandZeitpunkt
gut2003
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Wirth, Irmgard: Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin, Bezirk Tiergarten, Berlin, 1955, S. 196.
  • Reclams Kunstführer Berlin, Stuttgart, 1991, S. 348. Ausgabe von 1977
  • Klös, Heinz Georg: Die Arche Noah an der Spree. 150 Jahre Zoologischer Garten Berlin, Berlin, 1994, S. 385.
  • Badstübner-Gröger, Sibylle: Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler: Berlin, München, 2000, S. 452-454.

Ihre Information ist gefragt