Tag und Nacht

Tag und Nacht

Foto: Lisa Buchwieser, 2018, CC-BY-4.0

Bodengesaltung mit kreisrunder Grundfläche und gewölbter Oberfläche, gestaltet mit Mosaiksteinen, Fließen, und Bruchkeramik. Abstrakte Darstellungen und Zusammensetzung der unterschiedlichen Materialien und verschiedener Oberflächenstrukturen und Farben. Die Farbpalette beinhaltet verschiedene Blau und Grüntöne und Erdfarben wie Oker, Rostrot und Braun. Die Oberflächengestalltung erstreckt sich von geriffelt, glatt, genoppt, mit Buchstaben und Pfotenabdrücken bis zu Vogelspuren. (Lisa Buchwieser)

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Weber, WolfgangBildhauer_In1988
Objektgeschichte
Das Krankenhaus Köpenick wurde am 03. Januar 1914 eröffnet, nachdem zwei Jahre lang daran gebaut wurde. Zu Beginn beherbergte das Krankenhaus elf Ärzte, 30 Schwestern und 149 Betten. Die Presse bezeichnete das Gebäude, welches heute als Ärztehaus dient, als das „schönste Krankenhaus im Deutschen Kaiserreich“. Während des Ersten und Zweiten Weltkriegs diente das Krankenhaus als Lazarett. Im Jahr 1983 wurde das Bettenhaus erbaut, welches unmittelbar in der Nähe des Krankenhausparks gelegen ist. Die darauffolgenden Jahre (1984-1991) stehen zum einen unter dem Zeichen der Modernisierung (http://www.drk-kliniken-berlin.de/koepenick/krankenhaus-koepenick/100-jahre-krankenhaus-koepenick/rueckblick) (Mira Hoffmann). Die Symbolik des Titels „Tag und Nacht“ wird in der Oberflächengestaltung der Bodengestaltung aufgegriffen und so spielt der Künstler mit hellen und dunklen Flächen. Diese Komposition aus Tag und Nacht, hell und dunkel erweckt den Anschein einer starken Ausei-nandersetzung des Künstlers mit dem Thema der Vergänglichkeit und des Lebens. Im Kontext des Aufstellungsortes lässt sich vermuten, dass auch Leben und Tod eine wichtige Rolle in der Interpretation spielen müssen. Hierbei sind die Perspektive und die Betrachtung von den Stationszimmern nennenswert, da eine komplette Betrachtung nur aus einer höhergelegenen Position möglich ist, ist zu vermuten das „Tag und Nacht“ maßgeblich für die Patienten und Angestellten der umliegenden Häuser aufgestellt wurde. (Lisa Buchwieser)
Maße
ObjektDurchmesser6 m
ObjektHöhe0.85 m
Verwendete Materialien
KernBeton
OberflächeKeramik, Fliesen
OberflächeMosaik
Technik
Kerngegossen
OberflächeMosaik
ZustandZeitpunkt
ObjektFehlstellen2018
Objektbiogener Bewuchs2018
Objektverwittert2018
Objektverschmutzt2018
Vollständigkeit
unvollständig

Ihre Information ist gefragt