Steinskulptur

Steinskulptur

Foto: Susanne Kähler, 2012, CC-BY-4.0

Das Werk, das hier dem Bildhauer Maciej Szankowski (Stankowski) zugeschrieben wird, besteht aus drei Elementen aus hellgraugeädertem Bardiglio-Marmor. Die drei Teile imitieren Architekturteile, profilierte Balken, die, als wären sie Teile einer Ruine, gruppiert worden sind. Ein grades Element liegt in der Mitte, daran gelehnt steht ein Bogensegment. Südlich davon liegt ein verfremdet wirkendes Architekturteil, ein Balken, der in weichen Schwüngen gelagert ist und schräg nach oben strebt. Die Oberflächen der Elemente sind teils glatt geschliffen, teils strukturiert (Susanne Kähler).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Szankowski, MaciejKünstler_In1983-1986
Objektgeschichte
Kranoldplatz, Bildhauer-Symposion 1983-1986, Skulpturenensemble Brunnenlandschaft aus Bardiglio-Marmor.
Verwendete Materialien
Marmor, Bardiglio-Marmor
PflasterGranit
Technik
behauen
zusammen gefügt
gepflastert
ZustandZeitpunkt
verschmutzt, stark2012
biogener Bewuchs2012
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Ehmann, Horst: Berlin: Kunst im Stadtraum, Berlin, 1988, S. 104.

Ihre Information ist gefragt