Pionierleiter mit jungen Pionieren

Pionierleiter mit jungen Pionieren

Lernende Pioniere
Foto: Melanie Krause, 2018, CC-BY-4.0

Lebensgroße Darstellung einer Gruppe auf einem verputzten Sockel steht. Dargestellt sind drei männliche und zwei weibliche Jungpioniere. Die drei Kinder im Vordergrund sitzen und wenden sich den hinter ihnen stehenden Pionierleitern zu.

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Krause, FelixBildhauer_In1951
Datierungshinweise
Aufstellung im selben Jahr
Objektgeschichte
Felix Krause wurde vom „Zentralrat der Freien Deutschen Jugend“ beauftragt eine lebensgroße Plastik für die Pionierrepublik "Ernst Thälmann" in der Wuhlheide anzufertigen, welche bis zu den 3. Weltfestspielen 1951 fertiggestellt werden sollte. Der Pionierpark wurde am 27.07.1951 im Rahmen dieser Spiele eröffnet. Der Vertrag stammt vom 29.06.1951, was bedeutet, dass der Künstler weniger als einem Monat Zeit hatte, um die Plastik fertigzustellen. Die Pionierorganisation „Ernst Thälmann“ war eine politische Organisation für Kinder und junge Menschen in der DDR. Mitglieder waren hier Schüler der ersten bis siebten Klassenstufe. Der Pionierpalast und der Pionierpark in der Wuhlheide boten den Kindern viele Aktivitäten zur sinnvollen Freizeitgestaltung an und waren zudem Orte der Bildung und des Lernens. Die Plastik sollte ursprünglich aus Gips hergestellt werden und sollte durch den Bildhauer „die weitmöglichsten Schutzmaßnahmen „erhalten, „um die Haltbarkeit bis aufs äußerste zu erhöhen“. Warum das dort angegebene Material nicht mit dem tatsächlichen Material der Plastik übereinstimmt, ist unklar. Für das Material, die Anfertigung und die Aufstellung stellte die Pionierrepublik insgesamt 29.630 DM zur Verfügung. Der Künstler sollte die Plastik unter Einbeziehung seiner Erkenntnisse, welche er beim Studium der jungen Pionieren in Schule und Ferienlager erhielt, anfertigen, um sie besonders natürlich und weniger gestellt wirken zu lassen (Nachlass F. Krause) (Melanie Krause)
Verwendete Materialien
FigurengruppeKunststein
ArmierungenStahl
Technik
Figurengruppegegossen
Zustand
Gruppefragmentiert
Grupperissig
Gruppebeschmiert
Gruppebiogener Bewuchs
Vollständigkeit
unvollständig

  Nachweise

  • Glabau, Leonie: Gartendenkmale in Berlin : Nachkriegszeit bis Ende der Sechziger Jahre, Petersberg, Kr Fulda, 2018, S. 106-108. mit Abb. S. 107

Ihre Information ist gefragt