Papierflieger

Papierflieger

Die Freiplastik mit dem Titel „Papierflieger“ ist auf der Besucherterrasse des Flughafen Tegel montiert. Das Aluminium-Objekt in Form eines Papierfliegers erhält sowohl durch den Titel als auch die Materialoberfläche eine gewisse Leichtigkeit. Die Assoziation mit dem Material Papier wird durch sichtbare „Knickkanten“ verstärkt. Die Aluminiumblech-Platten werden durch Nieten zusammengehalten. Das Objekt liegt mit dem vorderen Teil auf der Brüstung der Terrasse auf und scheint jeden Augenblick von dieser abzuheben (Layla Fetzer).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Kohlmaier, GeorgKünstler_In1984
Maße
gesamtLänge4.5 m
Verwendete Materialien
Aluminium, Blech
Technik
genietet

  Nachweise

  • Ehmann, Horst: Berlin: Kunst im Stadtraum, Berlin, 1988, S. 76.
  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 81.

Ihre Information ist gefragt