Gestufte Säule

Gestufte Säule

Foto: Susanne Kähler, 2004, CC-BY-4.0

Bei der „Gestuften Säule“ handelt es sich um ein auf einer schmalen Stütze stehendes amorphes Gebilde aus Bronze. Es setzt sich aus verschiedenen kubischen Formen zusammen, drei Enden ragen in die Höhe. Die Bronze ist bräunlich-grünlich patiniert. An einigen Enden sind quadratische Flächen mit verschiedenfarbigen Mosaiken angebracht. Das Kunstwerk ist eine vollständig abstrakte Gestaltung. (Kähler/Kuhn)

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Brandenburg, PaulKünstler_In1982
W. FüsselGießerei
Berlin SO (Süd-Ost)
Verwendete Materialien
gesamtBronze
Mosaik, polychrom
Technik
gesamtgegossen
Mosaik, zusammengesetzt, eingelegt
Inschriften
Bezeichnung (vertieft)
am Objekt
p. b. / GUSS W. FÜSSEL, BERLIN SO.
ZustandZeitpunkt
gesamtbeschmiert2004
MosaikAnzeichen von Materialverlust, einzelne Steine fehlen2004
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 140.
  • Ehmann, Horst: Berlin: Kunst im Stadtraum, Begleitheft, S. 45.

Ihre Information ist gefragt