Bodenrelief

Bodenrelief

Foto: Susanne Kähler, 2012, CC-BY-4.0

Eine rechteckige Fläche wird durch begehbare Betonplatten in vier Felder unterschiedlicher Größe unterteilt, die mit neun quadratischen Betonelementen mit kristallinen Formen an der Oberseite in rechtwinkliger Anordnung bestückt sind. In der Mitte der Betonelemente befinden sich jeweils Metalldüsen, aus denen ursprünglich Wasser sprudelte. Das Wasser wurde in den vertieften – heute bepflanzten – sich um die Elemente befindlichen Becken aufgefangen (Jörg Kuhn).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Lonas, Josef HenryKünstler_In1965-1968
Objektgeschichte
Die vertieften Brunnenbecken wurden nachträglich mit Efeu bepflanzt.
Maße
Höhe75 m
Länge81 m
Breite96 m
Verwendete Materialien
Beton
Technik
gegossen
zusammen gefügt
ZustandZeitpunkt
außer Betrieb2012
verschmutzt2012
bestoßen2012
bemoost2012
biogener Bewuchs2012
Vollständigkeit
unvollständigBecken verfüllt

  Nachweise

  • Ehmann, Horst: Berlin: Kunst im Stadtraum, Begleitheft, S. 40.

Ihre Information ist gefragt