Bathseba

Bathseba

Foto: Anne Schmirler, 2018, CC-BY-4.0

Weibliche sitzende Aktfigur aus rotem Ziegelbeton. Die Oberfläche ist eher rau und naturbelassen. Das Objekt befindet sich in der Mitte eines runden Blumenbeets; die Figur sitzt auf einem Sockel aus Felsstein . Ihr Ausdruck ist verträumt und sinnlich (Anne Schmirler).

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Kleine-Tebbe, MagnusBildhauer_In1997-1999
Objektgeschichte
Die Skulptur wurde von Magnus Kleine-Tebbe geschaffen. Der figürlich arbeitende Bildhauer Kleine-Tebbe unterhält ein Atelier in Braunschweig. Eine kleine Gipsfigur der Bathseba wurde 1997 ausgestellt. Bei der Skulptur im Krankenhauspark handelt es sich um eine Kunststeinversion einer 1999 gegossenen Bronzeausführung der Figur (/www.magnuskleinetebbe.de) (Anne Schmirler).
Maße
FigurHöhe1.2 m
FigurBreite0.7 m
FigurTiefe0.9 m
SockelHöhe0.7 m
SockelBreite0.9 m
SockelTiefe0.9 m
Verwendete Materialien
FigurKunststein, Ziegelbeton
SockelNaturstein
Technik
gegossen
montiert
Inschriften
Info-Tafel (Metalltafel)
vor der Skulptur
Bathseba, Bathseba ist die Mutter von Salomon dem Weisen und die Frau von König David.; Begebenheit aus dem alten Testament Buch Samuel Kapitel 11 und 12; Ziegelbeton 2010; Magnus Kleine-Tebbe Bildhauer
ZustandZeitpunkt
verschmutzt, leicht2019
biogener Bewuchs2019
Vollständigkeit
vollständig

Ihre Information ist gefragt