Admiral mit Doppelgänger

Admiral mit Doppelgänger

Foto: Susanne Kähler, 2006, CC-BY-4.0

Auf einem hohen Sockel in Sanduhrform steht ein Figurenpaar Rücken an Rücken. Dieser Admiral und sein Doppelgänger drehen sich im Laufe des Tages langsam um die eigene Achse. Am Sockelfuß sind zwei Figuren – ein Mundharmonikaspieler und eine Punkerin mit Walkman – zu finden, die sich gleich Passanten auf ihm niedergelassen haben. Teil des Kunstwerks ist eine Uhr.

  Werkdaten

SchaffendeDatierung
Seefried-Matejkowa, LudmilaKünstler_In1985
Maße
gesamtHöhe74 m
SanduhrHöhe3 m
Verwendete Materialien
FigurenBronze
SanduhrStahl
SanduhrBeton
UhrteileKunststoff, Digitaluhr
Technik
Figurengegossen
Sanduhrgegossen
Sockelgegossen
Sanduhrhalterunggeschweißt
gefasst
ZustandZeitpunkt
gesamtbeschmiert2006
beklebt
FarbfassungAbplatzungen
Figuren obenkorrodiert, leicht
Uhraußer Betrieb2006
Vollständigkeit
vollständig

  Nachweise

  • Ehmann, Horst: Berlin: Kunst im Stadtraum, Berlin, 1988, S. 86.
  • Chod, Kathrin: Bezirkslexikon Friedrichshain-Kreuzberg, 2003, S. 67-68.
  • Heise, Jutta: Kunst- und Sonderobjekte im städtischen Raum. Stadt-Raum Kreuzberg, Berlin, 2000, S. 21. Nr. 26
  • Ludmila Seefried-Matejkova, Berlin, 1992. Abbildungen Nr. 51-57
  • Endlich, Stefanie: Skulpturen und Denkmäler in Berlin, Berlin, 1990, S. 37.
  • Ehmann, Horst: Berlin: Kunst im Stadtraum, Begleitheft, S. 157.

Ihre Information ist gefragt